Atme

Über mich

Hallo, ich bin Satya Prem … Was musst du über mich wissen? Ich bin Atemtherapeut, Heilpraktiker, Meditationslehrer und Diplom-Betriebswirt. In meiner therapeutischen Arbeit versuche ich nur, dich dabei zu unterstütze, deine emotionale Konflikte, Blockaden und Lebenskrisen aufzulösen. Mehr gibt es nicht zu tun. Die Arbeit kann über EINZELGESPRÄCHE, ATEMSITZUNGEN aber auch in GRUPPENSITZUNGEN erfolgen.

Kontakt

Du erreichst mich telefonisch unter (0151) 21 29 78 02 sowie per E-Mail unter atemsitzungicloud.com. Wenn du mir eine Message senden möchtest, dann bitte NICHT über WhatsApp sonder über Threema, Signal, iMessage (Apple) oder ganz einfach eine SMS. Meine Praxisräume befinden sich ab dem 1. Januar 2022 im Nussbaumer Bungert 38 in 51467 Bergisch Gladbach (Nussbaum).

Anfahrt

Atemsitzung

Die ATEMTECHNIK Energetik Breathing® des französischen Heilers Dhyan Manish öffnet den Zugang zu Gefühlen und Ereignissen, die seit unserer Kindheit unterdrückt sind. Das sind Konditionierungen, Manipulationen, Traumata und Mangelerfahrungen - wie z.B. fehlende Liebe, Zuwendung und Anerkennung durch deine Eltern. In unserer Arbeit lösen wir diese Zustände auf.

mehr: Energetik Breathing®

Lass uns atmen

Obwohl wir ihn kaum einen Wert geben, weil er einfach immer da ist, ist es unser natürlicher Atem, der uns mit jedem und allem verbindet. Er lässt uns die Welt erfahren. Er lässt uns leben. Unser Atem verändert sich aber, wenn wir in emotionale Zustände wie Angst oder Wut geraten. Dann versuchen wir unseren Atem zu kontrollieren oder wir vermeiden zu atmen. Er wird dann schnell, langsam, manchmal flach oder ist für einen Moment nicht mehr da. In diesen Momenten haben wir den Kontakt zu uns selber verloren. Der Vorteil: wir müssen die Gefühle nicht mehr erleben und ertragen. Der Nachteil: wir haben uns auch von Menschen abgeschnitten, die uns lieben. Jetzt fühlen wir uns verloren, isoliert und von vielem getrennt. Und so entsteht die Einsamkeit.

mehr: atme ...

Lass uns meditieren

Meditation ist nicht schwer. Meditation ist einfach. Meditation ist dein natürlicher Zustand. Etwas natürlicheres gibt es nicht! Aber wieso nehmen wir es nicht wahr, wenn wir in Meditation sind? Weil wir nicht mehr wissen, was Meditation bedeutet. Weil wir eine falsche Vorstellung vom meditieren haben. MEDITATION ist alles, was unser HERZ berührt. Immer dann, wenn wir berührt sind, uns berühren lassen, von dem was wir erleben - Liebe, Wut, Traurigkeit, Dankbarkeit - sind wir in Meditation. Meditation ist das Mittel, welches uns in unsere Präsenz bring. Wenn wir in diesen Zustand der Präsenz sind, beginnt schon der Prozess der eigenen Heilung. Lassen wir uns also berühren, von dem was wir erleben - in jedem Moment ... und automatisch fallen wir in Meditation.

mehr: meditieren ...

Lass uns fühlen

Wir fühlen mit dem Herzen und nicht mit dem Verstand. Unser Verstand versucht die ganze Zeit zu denken und zu analysieren. So haben wir das in der Schule gelernt. Von der Gesellschaft wird erwartet, dass wir funktionieren. Gefühle wie Liebe, Freude und Dankbarkeit lassen sich aber nicht „erdenken“ noch analysieren. Man kann sie nur erfahren und das ausschließlich mit dem Herzen. Das macht uns menschlich. Aber es gibt viele Emotionen, die wir seit unserer Kindheit unterdrücken. Das macht uns krank, entzieht uns Energie und lähmt uns in unserem Leben. Jeder therapeutische Weg geht am Ende immer über unser Herz, über unsere Emotionen. DER WEG DES HERZENS ist der wichtigste Schlüssel in der therapeutischen Arbeit, denn er öffnet alle Türen.

mehr: berühren